HEINRICH-HARTMANN-HAUS

BECK Cartoons

 Ausstellung 19. Oktober bis 9. Dezember 2018

 

 

Franziska Kunath - Bilder aus Landschaften

 

                                                              23. August - 6. Oktober 2013

 

Wesen in der Landschaft, Öl auf Leinwand

  Unter dem Titel „Bilder aus Landschaften“ präsentiert Franziska Kunath aus Röhrsdorf bei Meißen Gemälde und Tuschezeichnungen, die dem traditionsreichen Genre der Landschaftsmalerei angehören, aber doch ganz anders sind als klassische Landschaftsdarstellungen. Ihre Gemälde und Zeichnungen sind Ergebnisse eines intensiven Gesprächs mit der sie umgebenden Landschaft und Natur, die sie in ihrer unmittelbaren Umgebung findet. Ihre Farbpalette wird v.a. von Grün- und Blautönen dominiert, mit Erdfarben setzt sie behutsam Akzente. Sie lässt die Vegetation über die Leinwand wuchern und eigenwillige Formationen ausbilden, die Fabelwesen manchmal ähnlicher sind als konkret erkennbaren Pflanzen. So bekommt ihre Malerei etwas zauberhaft-romantisches. Der Betrachter kann in ihrer Malerei sein vom Zivilisationsmüll ermüdetes Auge auf Erholungsreise schicken.

 

 

vergessene Orte

 Arndt Gaube

 

"vergessene Orte"

Fotografie von Arndt Gaube

Ausstellungszeitraum: 31.08. - 07.10.2012

Spurensuche

MT-Sachs

 

"Spurensuche"

Assemblagen und Collagen

Kurt Teubner  und  Michael-Thomas Sachs

Ausstellungszeitraum: 19.10. - 16.12.2012

Peter Wagler

Fußspur, Peter Wagler

 

Peter Wagler

Graphik - Bücher - Texte - Objekte

Der in einer alten Mühle bei Freiberg lebende Künstler Peter Wagler beherrscht die Kunst des schreibenden Bildermachens, ist dem unterirdischen Sein auf der Spur und sieht als Künstler zwischen die Spalten der Welt.

Ausstellungszeitraum: 13.04. - 29.07.2012