HEINRICH-HARTMANN-HAUS

Aktuelle Ausstellung

 

 

   

Überwiegend

Bilderbücher...

 

 

Halina Kirschner & Katja Spitzer

       

 

Ausstellung vom 25. Oktober – 8. Dezember 2019

 

   

Halina Kirschner, Trecker kommt mit, mairisch Verlag 2017

Katja Spitzer, How many legs

 

Halina Kirschner, Fuchs und Gans

 

 

Katja Spitzer, Leonardo da Vinci, Laurence King Publishing 2019

 

Eröffnung der Ausstellung, Freitag, 25. Oktober 2019 um 19 Uhr
Einführung: Alexander Stoll, Galerieleiter
Halina Kirschner und Katja Spitzer sind anwesend.

Die Künstlerinnen Halina Kirschner (Leipzig) und Katja Spitzer (Berlin) haben sich in den letzten Jahren durch ihre vielen Publikationen in der Welt der Bilderbücher einen Namen gemacht und wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. In der Ausstellung präsentieren sie kraftvolle und farbenfrohe Zeichnungen voll schräger Figuren oder lustiger Tiere, an denen sowohl Kinder als auch Erwachsene ihren Spaß haben. So kann man zum Beispiel auf einer wilden Traktorfahrt über Land fegen oder in die Lebens- und Gedankenwelt des Universalgenies Leonardo da Vinci eintauchen.

Die beiden lernten sich 2002 während des Studiums an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig kennen. Dort studierten sie bis 2009 Illustration in der Klasse von Thomas M. Müller und realisierten gemeinsame Ausstellungen und Illustrationsprojekte.
Zusammen mit Nadine Prange und Gerlinde Meyer ersponnen sie z. B. den PinUp-Kalender, der jedes Jahr mit neuen illustrierten Motiven bis 2019 bei der Büchergilde Gutenberg erschien (einige Einzelblätter daraus sind in der Ausstellung zu sehen). Gemeinsam stellten sie in Frankfurt, Berlin, Luzern und Tabor aus. Die Ausstellung im Heinrich-Hartmann-Haus präsentiert Originale und Drucke von beiden Künstlerinnen aus der letzten Zeit – überwiegend Bilderbücher...

Künstlerbiografien:

Halina Kirschner lebt und arbeitet in Leipzig und illustriert Bücher, Plakate, Programmhefte und vieles mehr. Sie wurde 1982 in Leipzig geboren und studierte dort an der Hochschule für Grafik und Buchkunst und in Strasbourg an der École supérieure des arts décoratifs Illustration und Grafikdesign. Neben dem Studium betrieb sie bis 2009 mit Kollegen eine Siebdruckwerkstatt und den Laden für Illustration „FIFI“ in Leipzig. Hier entstanden erste kleine Siebdruckerzeugnisse und Publikationen im Eigenverlag.
Jüngst erschien beim E. A. Seemann Verlag das Buch „Das ist das Bauhaus. 50 Fragen – 50 Antworten“ und wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten deutschen Bücher ausgezeichnet. Ebenfalls zu einem der schönsten Bücher prämiert wurde das Kinderbuch „Trecker kommt mit“, das nun 2019 auch zum Jugendliteraturpreis nominiert wurde.
Neben ihrer Arbeit als Illustratorin arbeitet Halina Kirschner immer wieder gern zusammen mit Kindern und Jugendlichen an verschiedenen Kunstprojekten in der Grafikdruckwerkstatt im WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e. V. und dem Lindenau-Museum in Altenburg.

www.halinakirschner.de

Katja Spitzer, 1979 geboren, studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Halle-Saale und Illustration an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig sowie in Luzern. Seit 2009 illustriert sie Bücher für Kinder und Erwachsene. Ihre Bilder wurden international ausgestellt und mehrfach prämiert. Ihre Diplomarbeit  „Quodlibet“ erschien 2011 bei Nobrow Press, London und gewann die Goldmedaille des New Yorker 3 x 3 Magazins. 2014 erschien „Die seltsame Orchidee“ von H.G. Wells, herausgegeben von Rotraut Susanne Berner in der Reihe „Die Tollen Hefte“. Zusammen mit Jutta Bauer gab sie 2015 das Buch „Das Beste von Allem“ heraus, bei dem 60 IllustratorInnen mitgemacht haben.
Katja Spitzer unterrichtet Illustration in Berlin und hat Workshops auf der ganzen Welt gegeben, unter anderem in Rumänien, Italien und Sri Lanka. 2020 erscheint das Bilderbuch „Haare. Geschichten über Frisuren“
im Prestel Verlag.

www.katja-spitzer.de
https://www.instagram.com/katjaspitzer/


Begleitveranstaltungen:
Sonntag, 17. November., 16 Uhr: Öffentliche Führung

Museumspädagogisches Angebot für Vorschulgruppen und Grundschulklassen:
Tierisch, tierisch… Der Kunstkasper blättert mit Euch in Bilderbüchern
Wir bitten um Anmeldung per Telefon oder E-Mail.

HEINRICH-HARTMANN-HAUS
Untere Hauptstraße 16
09376 Oelsnitz/Erzgebirge
Telefon 037298 17756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.heinrich-hartmann-haus.de

Öffnungszeiten
Do 9 – 17 Uhr
Fr, Sa, So 14 – 18 Uhr
Achtung: am 31. Oktober (Reformationstag) geschlossen.

Die Galerie wird gefördert von der Stadt Oelsnitz/Erzgebirge und dem Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.